Megalock-L

OBID® megalock-l wurde in Zusammenarbeit mit dem bekannten Schloßhersteller Schulte-Schlagbaum AG entwickelt und kommt vor allem im Freizeitsektor als Schloss in Garderobenschränken zum Einsatz.

 

OBID® megalock-l ist batteriebetrieben, d.h. es ist kein Anschluß an eine Spannungsversorgung erforderlich; darüber hinaus werden keinerlei Steuereinheiten oder Programmiergeräte benötigt -- einmal installiert verfügt jedes megalock-l über eine lokale Intelligenz, wodurch ein Offlinebetrieb ermöglicht wird.

Nicht nur die Sicherheit der Anlage wird durch den Einsatz der Transpondertechnologie erhöht (einmalige Kennung aller verwendeten Transponder); auch der Komfort innerhalb der gesamten Anlage erhöht sich für den Besucher, da mit einem Transponder nicht nur der Schrank verschlossen werden kann, sondern alle Aktivitäten damit durchgeführt und abgerechnet werden können (z.B. der Zugang zu Sauna oder Solarium, Squashcourt, Fitnessgeräten, Bezahlfunktion an der Bar ect.).

 

Besondere Merkmale von OBID® megalock-l sind:

 

  • komfortable Bedienung durch Transpondertechnologie
  • offen für Abrechnungs- und Steuersysteme
  • einfache Planung, Installation, Wartung und Pflege
  • flexibel programmierbare Zutrittsberechtigung durch freie oder feste Zuordnung von
    Schloß und Transponderschlüssel
  • einfache Codierung der Transponderschlüssel durch den Betreiber
  • Fälschungs- und Manipulationssicherheit
  • keine Verkabelung für Inbetriebnahme und Betrieb erforderlich
  • variable Transponder-Bauformen